Projekttage

An unseren Projekttagen bearbeiten die Schüler*innen interessante, aktuelle, alltags- und schülerbezogene, fächer- und jahrgangsverbindende Themen mit einem Fokus auf:

  • unsere beiden Schwerpunkte Bilingualität, Sprachen, Interkulturelles Lernen sowie Mathematik/Naturwissenschaften
  • Themen und Inhalte unseres Programms „Work and Travel“ in den Klassen 5 bis 10
  • Themen und Inhalte des Faches Wirtschaft/Arbeit/Technik in den Klassen 7 bis 10

Klassensituation

Die Projekttage werden – je nach Thema, Klassen- und Fachlehrer*in – in Deutsch und/oder Englisch durchgeführt.

Wir nutzen die Projekttage insbesondere für:

  • ein selbstständiges und selbstorganisiertes Lernen
  • eine aktive Berufs- und Lebensorientierung
  • Werkstattarbeit und praktisches Lernen
  • die Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von „Work and Travel“
  • die Mitarbeit bei der Gestaltung des Schullebens, z.B. Aktivitäten, Feste und Veranstaltungen zusammen mit den Grundschüler*innen und Kindergartenkindern
  • Exkursionen, außerschulische Lernorte, Kooperationen mit Einrichtungen/Instituten/Universitäten
  • in Berlin und weltweit (z. B. Naturkundemuseum, Gläsernes Labor in Buch, Schüleruni
  • an der FU Berlin) sowie mit lokalem Handwerk, Gewerbe, Fabriken u.ä. (z. B. Buchlokal, Bachpatenschaft mit der Panke, BMW und Mercedes Werke Berlin)
  • die Vor- und Nachbereitung der Teilnahme an Wettbewerben
  • In der Grundschule (Klassen 1 bis 6) führen wir an mindestens fünf Tagen im Schuljahr mit allen Klassen gemeinsam Projekttage durch. Die Themen dafür bringen unsere Lehrer*innen, Erzieher*innen und Schüler*innen ein. Das ganze Team arbeitet in der Vorbereitung und Durchführung der Projekttage eng zusammen. Die Ergebnisse präsentieren wir in Vorführungen, Plakaten und in unserer Schülerzeitung, der „Platanus Post“.

    In der Sekundarstufe (Klassen 7 bis 10) unterrichten wir jeden Mittwoch in der Zeit von 9.50 Uhr bis 14.50 Uhr immer in der Form eines Projekttages. Der wöchentliche Projekttag wird dadurch möglich, dass die Unterrichtseinheiten an den anderen Wochentagen nur 80 min anstelle der üblichen zwei Mal 45 Minuten dauern. Außerdem fließen die zwei Stunden Wirtschaft/Arbeit/Technik (WAT) in den Projekttag ein.