Buenos días, Ciao, Nĭ Hăo und Namasté!

Ernährung und die Art und Weise wie Menschen essen, stellt überall auf der Welt einen wichtigen Teil der sozialen und kulturellen Identität dar. Um mehr darüber zu erfahren, bieten wir seit letztem Schuljahr einmal monatlich traditionelle Gerichte aus verschiedenen Ländern und Kulturkreisen oder zu bestimmten Festtagen in unserer Mensa als Mittagessen an.

Wir begannen im Januar mit einem „Burrito-Day“. An diesem Tag gab es Tortillas mit Hackfleisch, Soja für die Vegetarier*innen und rote Bohnen als warme Bestandteile. Auf dem Tisch jeder Klasse stand eine Schüssel mit gewürfelten Tomaten und Zwiebeln, Mais sowie geriebenem Käse und saurer Sahne. Die Kinder konnten sich selbst ihre Burritos füllen, zusammenfalten und mit einer kindgerecht gewürzten Salsa abrunden. Unsere Kinder waren begeistert von diesem leckeren mexikanischen Gericht und der handgerollten Zubereitung.

Zum chinesischen Neujahrsfest 春節 / 春节 im Februar gab es leckere Dim Sum, vegetarische Nudeln und Frühlingsrollen, dazu Erdnuss- und Süß-Sauer-Sauce. Mit den Kindern haben wir über die Traditionen und die Verbreitung dieses Festes in Ostasien gesprochen und vorher schon geübt, wie man elegant mit Stäbchen isst. Das gelang dann mehr oder weniger gut, war aber sehr lustig. So feierten wir gut gelaunt das neue Jahr des Erde-Hundes.

Im letzten März haben wir das indische „Fest der Farben“ – das Holi Fest gefeiert. Wie viele Menschen in Indien haben wir unser Essen mit allen Sinnen genossen. Die Kinder haben ganz authentisch das Tandoori Hühnchen, Gemüsecurry und den Reis mit der Hand gegessen. Tatsächlich ist das Essen auf diese Weise nicht so einfach und es gibt viele Regeln, die beachtet werden müssen.

Um kulinarisch nach Europa zurückzukehren, haben wir nach den Osterferien belgische Waffeln mit Vanillesauce und Obst serviert.

Im Mai feierten wir den amerikanischen Burger-Day mit Hamburgern und Cheeseburgern. Obwohl es nicht das gesündeste Essen ist, handelt es sich um eines der beliebtesten Gerichte weltweit. Als seltene Ausnahme einmal im Jahr genießen wir gerne einen saftigen Burger mit Beilagen.

Da es ein staatlicher Feiertag ist und unsere Schule natürlich am Tag der Deutschen Einheit geschlossen ist, werden wir diesen besonderen und wichtigen Feiertag am 9. Oktober feiern. In diesem Jahr gibt es ein feines Schnitzel und lauwarmem Kartoffelsalat.

Geplant sind außerdem ein Pasta- und ein Pizza-Tag als Hommage an die einzigartige, vielfältige und vor allem von Kindern heiß geliebte italienische Küche.

Am meisten freuen wir uns aber auf die schöne und vor allem leckere Weihnachtszeit mit einem Thanksgiving-Truthahn mit den passenden Beilagen und einem traditionellen deutschen Weihnachtsessen zum Ende des Jahres.

Wir sind der festen Überzeugung, dass nicht nur Liebe durch den Magen geht, sondern auch Toleranz, Verständnis, Offenheit und Neugier auf die große, weite Welt.

Guten Appetit!

Nachrichten

Während des Livestreams

Tag der offenen Tür 2021

An unserem Tag der offenen Tür konnten wir leider Corona bedingt auch in diesem Jahr keine Führungen für die ... mehr "Tag der offenen Tür 2021"
Frau mit Progress-Flagge

Are you ready for some Spirit?

Nach den ganzen anstrengenden letzten Wochen und Monaten stand uns der Sinn nach Abwechslung, Spaß und ... mehr "Are you ready for some Spirit?"
Abitur bei Platanus ab Schuljahr 2024/25

Gymnasiale Oberstufe ab Schuljahr 2024/25!

Wir haben tolle Neuigkeiten: Ab dem Schuljahr 2024/25 können alle Schüler*innen der Platanus ... mehr "Gymnasiale Oberstufe ab Schuljahr 2024/25!"
Schüler im Kunstunterricht

Unser Kunstunterricht: Wir praktizieren TAB!

Was bedeutet TAB? TAB ist ein kunstpädagogisches Konzept, das es den Schüler*innen ... mehr "Unser Kunstunterricht: Wir praktizieren TAB!"
Logo all genders WC

Diversität@Platanus Schule Berlin

Warum präsentieren wir ein Toilettenschild auf unserer Webseite? Weil es ein Zeichen setzt für ... mehr "Diversität@Platanus Schule Berlin"
Weihnachtskarte 2020

Frohe Weihnachten 2020 und guten Rutsch!

Liebe kleine und große Kinder, Eltern, Kolleg*innen, Geschäftspartner*innen und Freunde, WAS ... mehr "Frohe Weihnachten 2020 und guten Rutsch!"